WechselZone Video – mit Viktor Keller

Die WechselZone bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Viktor Keller, der uns für das Trainingsvideo als „Vorschwimmer“ zur Verfügung stand.
Hier geht es zum Trainingsvideo https://www.wechselzone.eu/works/schwimmen/

Viktor Keller (Jg. 1998) ist ein national bekannter Nachwuchsschwimmer des SC Wiesbaden, der u.a. auch einige Jahre von Anne Kuhn in deren Leistungsgruppe des Clubs trainiert wurde.
Seine Athletik und sein Schwimmstil suchen seinesgleichen – daher war es für uns naheliegend ihn für dieses Lernvideo auszuwählen.

Wir möchten hier auch einmal ganz deutlich darauf hinweisen, dass solch eine Perfektion im Schwimmen nur mit unglaublich hoher Motivation und Trainingsfleiß erzielt werden kann! Viktor trainiert seit seiner Kindheit mehr oder weniger zwei Mal täglich. Eine Trainingseinheit steht für ca. 5000m Schwimmen – Tag für Tag.

Viktor Keller und viele andere Schwimmer wissen genau, dass es international nur eine Handvoll wirklicher Ausnahmetalente ganz nach oben schafft. Selbst dann ist im Gegensatz zu anderen Sportarten ein finanzielles Auskommen durch diesen Sport eher unwahrscheinlich. Umso erstaunlicher ist es, das Schwimmer wie Viktor ihre Motivation dennoch immer ganz oben halten – für uns ein echter Vorzeigesportler!

Hier seht ihr die bisherigen Erfolge von Viktor:

  • Deutscher Rekordhalter 10 x 100 Rücken
  • Deutscher Jahrgangsmeister 2012 (400 Kraul)
  • Deutscher Jahrgangsmeister 2013 (200 Kraul)
  • Deutscher Jahrgangsmeister 2013 (400 Kraul)
  • 2. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2013 (400 Lagen)
  • 3. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2013 (200 Lagen)
  • Sieger „Alexander Popov Cup“ 2013 in Russland
  • 2. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2014 (200 & 400 Kraul)
  • 3. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2015 (200 & 400 Kraul)
  • Deutscher Staffelmeister 2016 (4 x 100 Kraul) 2. Platz (4 x 200 Kraul)
  • 5. Platz Jugendeuropameisterschaften 2016
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaften 2017 (Staffel 4 x 200 Kraul)
  • Europarekord 100 x 25 Kraul 2017 (in Wiesbaden)

Auf die Frage nach seinem aktuellen Ziel antwortet Viktor auf seine nette Art und dem Wunsch, sich gerne für Europameisterschaften zu qualifizieren. Erst dann beschäftigt er sich mit „Höherem“.

Die WechselZone wünscht Viktor dafür alles Gute und bedankt sich hier noch einmal für die tolle Unterstützung beim Erstellen des Lernvideos – Danke Viktor!

WechselZone